Corona Virus Neue Regeln in Hurghada - Ägypten

29.06.2021 13:50:58

Die Aktuelle Coronavirus Regenln in Hurghada für die Einreisende mit Impfpass

Die Aktuelle Neue Corona Virus Regeln in Hurghada Ägypten für die geimpften Einreisende mit Impfpass oder mit Corona Virus Test, Was sollman darauf achten in allen Flughäfen Ägypten Ein und Ausreisen.corona virus neue regeln in hurghada ägypten

Einreisende Passagiere mit Corona-Impfpass

  • Einreisende Passagiere mit Corona-Impfpass aus Ländern ,die nicht aus einem Mutationsgebiet kommen oder sich in den letzten 14 Tagen dort aufgehalten haben, müssen die Corona-Impfung nachweisen. Dies kann mit einem gültigen Impfpass oder oder einer anerkannten Impf-App (Corona-WarnApp, CovPass, Luca) geschehen. 

  • Es werden nur Impfstoffe akzeptiert, die von der Weltgesundheitsorganisation oder der Ägyptischen Arzneimittelbehörde zugelassen sind. Die Zweitimpfung ist ab dem 15. Tag voll wirksam, bei Johnson&Johnson ist dies der 15. Tag nach der Erstimpfung. 

  • Bei Einreisende mit Impfbescheinigung, die sich in den letzten 14 Tagen in Mutationsgebieten aufgehalten haben (derzeit Indien, Bangladesch, Pakistan, Bhutan, Myanmar, Nepal, Sri Lanka, Vietnam, Brasilien, Lateinamerika), wird wie folgt verfahren: Bei Ankunft wird das Impfzertifikat überprüft und ein COVID-19-ID-Test durchgeführt. Im Falle eines positiven Testergebnisses wird der Einreisende in ein COVID-Krankenhaus oder eine Quarantänehotel gebracht. Umgeimpfte Einreisende werden des Landes verwiesen. 

  • Einreisende geimpften Passagiere benötigen ab sofort keinen PCR-Test mehr. 

Ungeimpfte Einreisende

  • Jeder ungeimpfte Einreisende muss einen negativen PCR-Test auf COVID-19 vorweisen, der vor der Abreise im Heimatland maximal 72 Stunden vor Abflug nach Ägypten ausgestellt wurde. Passagiere, die aus Nordamerika, Südamerika, Japan, Kanada, Thailand, China, Paris, Heathrow, Frankfurt und London reisen, dürfen den Test aufgrund der langen Flugzeiten und der Anzahl der Fluggäste bis maximal 96 Stunden vor der Abflug nach Ägypten durchführen lassen. Für Kinder unter sechs Jahren ist kein PCR-Test erforderlich.

  • Alle Reisenden sollten vor der Ankunft am Internationalen Flughafen Kairo einen PCR-Test durchführen lassen. 

  • Der PCR-Test muss von den Gesundheitsbehörden, von denen Sie ausgestellt wurden, ausgedruckt, unterschrieben und abgestempelt werden.

  •  Der PCR-Test muss über einen QR-Code verfügen, enthalten muss auch die Art der Probenentnahme sein (Entnahme mit Tupfer). Alle Reisenden sollten während der Reise alle Vorsichtsmaßnahmen einhalten und befolgen.

  • Alle Transitpassagiere über den Flughafen Kairo müssen im Besitz eines negativen PCR-Tests sein, auch wenn ihr Endziel keinen negativen PCR-Test benötigt.

  • Passagiere, die an den Flughäfen Hurghada, Sharm El-Sheikh, Taba oder Marsa Alam  ankommen und vor ihrer Ankunft keinen PCR-Test besitzen, können den Test bei ihrer Ankunft am Flughafen auf eigene Kosten von 30 USD, einen PCR-Test durchführen lassen. Diese Passagiere müssen sich dann bis zum Vorliegen des Testergebnisses in ihrem Hotelzimmer in Quarantäne begeben. Bei positivem Testergebnis verbleibt der Reisende so lange in seinem Hotelzimmer, bis das Gesundheitsministerium weitere Anweisungen erteilt. 

Die Anforderungen an ein akzeptiertes PCR-Zertifikat.

  • Der PCR-Test muss das genaue Datum und die Uhrzeit der Probenentnahme enthalten. Die Probenentnahme darf frühestens 72 Stunden vor Abflug nach Ägypten durchgeführt werden. 

  • Der PCR-Test muss von einem akkreditierten Labor ausgestellt, ausgedruckt, unterschrieben und vom autorisierten Labor abgestempelt werden.

  • Das PCR-Zertifikat darf keine Korrekturen, Ergänzungen und Löschungen enthalten.

  • Das PCR-Zertifikat muss einen QR-Code des Landes enthalten, dass das Zertifikat ausgestellt hat.

  • Aus dem PCR-Zertifikat sollte hervorgehen, dass der Probentyp direkt mit den Tupfer entnommen wurde.

  • Das PCR-Zertifikat sollte die Art des Tests angeben, ob RT oder PCR.

  • Das PCR-Zertifikat wird sowohl in englischer als auch in arabischer Sprache akzeptiert.

  • Ein negatives PCR-Zertifikat erlischt, wenn es außerhalb Ägyptens verwendet wird. Für die Wiedereinreise ist ein neuer Text erforderlich. 

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen bei Ihrer Einreise nach Ägypten behilflich. Kontaktieren Sie uns gerne für alle Anfragen.