Das Land Ägypten

Ägyptens Landesgrenzen grenzen im Westen an Libyen, im Süden an den Sudan und im Nordosten an Israel. Ägyptens Grenze zum Sudan zeichnet sich durch zwei Gebiete aus, das alāʾib-Dreieck entlang des Roten Meeres und Biʾr Ṭawīl weiter im Landesinneren, die unterschiedlichen Ansprüchen der beiden Länder unterliegen. Im Norden ist die Mittelmeerküste etwa 1.000 km lang, im Osten etwa 1.900 km am Roten Meer und am Golf von Akaba.

Die Topographie Ägyptens wird vom Nil dominiert. Auf etwa 1.200 km seines nördlichen Verlaufs durch das Land schneidet der Fluss seinen Weg durch die kahle Wüste. Sein schmales Tal ist ein scharf abgegrenzter Grünstreifen, der im Gegensatz zu der Verödung, die ihn umgibt, reichlich fruchtbar ist. Vom Nassersee, dem Eingang des Flusses in Südägypten, bis Kairo im Norden wird der Nil von angrenzenden Klippen in sein grabenartiges Tal gesäumt, doch bei Kairo verschwinden diese und der Fluss beginnt sich in sein Delta aufzufächern. Der Nil und das Delta bilden die erste von vier physiographischen Regionen, die anderen sind die Westliche Wüste (arabisch Al-Ṣaḥrāʾ al-Gharbiyyah), die östliche Wüste (Al-Ṣaḥrāʾ al-Sharqiyyah) und die Sinai-Halbinsel.

Read More
Tags:
04.07.2021 19:31:00 | Posted in Ägypten

Die Top 51 Ägypten Sehenswürdigkeiten Sehenswerts Atraktionen, die man sehen muss, Wie die Pyramiden, die Sphinx, Luxor, Ägyptisches Museum, Rotes Meer, Alexandria, Tal der Könige, Mosesberg, Katherinakloster, Mohammed Ali Moschee, mahmya Insel, Sakkara, Altstadt kairo.Ägypten_Sehenswürdigkeiten_das_Plateau_von_Gizeh

Read More
26.06.2021 01:16:02 | Posted in Ägypten

Sannur-Höhle Nationalpark

Das Sannur-Höhle Nationalpark befindet sich im Gouvernement Beni-Suef und liegt nur 10 km von der Stadt entfernt. Es ist nur eine kurze zweistündige Fahrt von Kairo entfernt. Der Ort hat auch viele geographische Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten. Das Reservat wird aufgrund der hier vorhandenen natürlichen Formationen noch kritischer, von denen viele selten und anderswo schwer zu finden sind. Das Reservat ist mit einer großen Anzahl von Steinbrüchen aus verschiedenen Epochen gefüllt. Einige von ihnen gehören zur Antike, die zur Zeit der Pharaonen in Ägypten verwendet wurde, andere stammen aus der Neuzeit und wurden  in jüngerer Zeit ausgebeutet.

Read More
23.03.2021 00:06:01 | Posted in Ägypten

Kann man im Winter in Ägypten baden?

Ägypten das Badeparadies im Winter

Ägypten , der nördlichste Teil Afrikas eignet sich hervorragend im Winter um Wassersport zu genießen. Mit seinem milden Klima in den Wintermonaten mit Tagestemperaturen von 22 bis 30 Grad Celsius und Wassertemperaturen die selten unter 22 Grad fallen eignet sich das Rote Meer in Ägypten perfekt für Tauchen, Schnorchler, Windsurfer, Segler und zum Hochseeangeln. Besonders die Touristen Gebiete Hurghada, el Gouna, Marsa Alam und Makadi Bay lockt im Winter mit seinen feinen Sandstränden und dem kristallklaren türkisfarbenen Meer. Auch im Winter gibt es zahlreiche Ausflugsangebote von lokalen Tour Anbietern um geführte Schnorchel oder Tauchtouren zu genießen.

Read More
08.08.2020 22:07:18 | Posted in Ägypten

4 Artikel

pro Seite